Arbeit - Gerechtigkeit -Solidarität


Aktuell
Termine
Presse
Netzwerk
Bilder
Charta
Download
Impressum
Über uns

 

Das Politik- und Sozialforum Leipzig ist ein partei-, vereins- und organisationsübergreifendes, aber von deren Strukturen unabhängiges Bündnis, welches direkt aus den 2003 in Leipzig stattgefunden habenden Montagsdemos hervorgegangen ist. Die Erfahrungen und Eindrücke von sowohl 14 Montagsdemos für Frieden im Irak - an denen über 300.000 Menschen teilnahmen - als auch von neun weiteren, gegen Sozialabbau, für "Arbeit, Gerechtigkeit und Solidarität", haben uns veranlasst, bei unseren Bestrebungen, aktiv für eine gerechtere, friedlichere und solidarischere Wirtschafts- und Sozialordnung einzutreten, diese Organisationsform zu wählen.

 Die Initiatoren und Unterstützer des Politik- und Sozialforums Leipzig beabsichtigen:

  1. Dem Protest und den Forderungen aller vom Sozialabbau Betroffenen Gehör zu verschaffen.

  2. Widerstand gegen die weitere "Reformierung" von Arbeitsmarkt und sozialen Sicherungssystemen einseitig zu Lasten der abhängig Beschäftigten oder sozial Schwächeren.


Kontakt: Winfried Helbig, Telefon: 0175-1139255, e-mail: